Wirtshaus in Sendling schließt

Am Sonntag, den 22. Dezember (4. Advent) öffnet das “Wirtshaus in Sendling” für längere Zeit zum letzten mal seine Türe.

Nach über 20 Jahren geht die Wirtin Christa Schuler in Rente und somit schließt die nette bayrische Gatststätte mit Biergarten seine Pforten.

Wie es von der Löwenbräu AG heißt, sind umfangreiche Umbau- und Sanierungsarbeiten nötig, bevor das Lokal ab Mai 2020 wieder eröffnet wird. Vor der Neuverpachtung müsen die Toiletten saniert und die Küche modernisiert werden. Auch der Gastraum soll einen neuen Boden erhalten, so die Löwenbräu-Sprecherin Claudia Hausschild in der AZ vom 16. November 2019.

🔥201

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ihre Daten (Name und Email-Adresse) werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie dienen nur der Kommunikation mit Ihnen, Sie können uns jederzeit eine Email schreiben, damit wir Ihre Daten entfernen. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier