Aufenthaltsqualität am Luise-Kiesselbach-Platz verbessern

Die Landeshauptstadt München sorgt dafür, dass auf dem Luise-Kiesselbach-Platz ein Kiosk mit Toilettenanlage angesiedelt werden kann.
 
Begründung:
Seit ein paar Wochen ist die Oberfläche des Luise-Kiesselbach-Platzes fertiggestellt und findet jetzt schon große Akzeptanz bei den Bürger/Innen im Stadtteil Sendling-Westpark.
Um jedoch die Aufenthaltsqualität zu verbessern, ist es notwendig, einen kleinen Kiosk einzurichten, um die Besucher mit Getränken und kleinen Brotzeiten zu versorgen.
Ebenfalls ist es unbedingt notwendig, eine öffentliche Torilette einzurichten.
 
Es befindet sich auf dem Platz bereits ein Gebäude, das vor längerer Zeit schon als Kiosk mit Toilettenanlage genutzt wurde. Dieses Gebäude wurde an einen Motorradclub vermietet.
 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.