Max-Seidl- Weg für Radfahrer auch in gegenläufiger Richtung zu öffnen

Antrag für die Sitzung am 29.05.2018
Es wird beantragt, die Einbahnstraße am Luise-Kiesselbach- Platz / Max-Seidl-
Weg für Radfahrer auch in gegenläufiger Richtung zu öffnen.
 
Begründung:
Der Max-Seidl-Weg ist ausreichend breit für gegenläufigen Radverkehr. Auch die
vom BA beantragte Sperrung des Max-Seidl-Wegs für Kraftfahrzeuge auf Höhe der
Spielstraße steht einem Fußgänger- und Radverkehr nicht entgegen.
Darüber hinaus geht vom Max-Seidl-Weg die ampelgesicherte Radwegquerung des
Luise-Kiesselbach-Platzes in Richtung Schloss Fürstenried ab. Die Zufahrt hierzu
muss für Radfahrer von beiden Seiten aus möglich sein.
🔥12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Ihre Daten (Name und Email-Adresse) werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie dienen nur der Kommunikation mit Ihnen, Sie können uns jederzeit eine Email schreiben, damit wir Ihre Daten entfernen. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier